Startseite
 
Das Weingut
 
Unsere Weine
 
Auszeichnungen
 
Aktuelles
 
Kontakt
 
Impressum/AGB
 

DLG-Bundesweinprämierung 2015:
Bundesehrenpreis für Weingut Toni Müller (Mosel)

Winzer überzeugen im führenden Qualitätswettbewerb für deutsche Weine und Sekte– Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss in der Pfalz

(DLG). Das Weingut Toni Müller aus Koblenz-Güls (Mosel) ist auf dem Hambacher Schloss (Pfalz) mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet worden. Das Weingut erhielt den Bundesehrenpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aus den Händen von Staatssekretär Peter Bleser und dem DLG-Präsidenten Carl-Albrecht Bartmer. Die ausgezeichneten Betriebe erhalten den Preis für herausragende Gesamtleistungen in der aktuellen DLG-Bundesweinprämierung, dem führenden Qualitätswettbewerb für deutsche Weine und Sekte.

„Die ausgezeichneten Weingüter und Winzergenossenschaften stehen beispielhaft für eine Genusskultur, die weltweit ihresgleichen sucht. Mit Leidenschaft, Kreativität und fachlichem Können sind die Winzer Garant für den hervorragenden Ruf, den der deutsche Wein weltweit genießt. Die mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichneten Betriebe gehören zur Qualitätselite und dürfen sich zu Recht zu den Qualitätsbotschaftern des deutschen Weins zählen“, lobte DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer die diesjährigen Preisträger.

DLG-Bundesweinprämierung

Die DLG-Bundesweinprämierung ist der führende Wettbewerb für deutsche Weine und Sekte. Strenge Prüfkriterien und eine eigens geschulte Fach-Jury aus Weinkennern aller deutschen Anbauregionen machen die Bundesweinprämierung zur anspruchsvollen Leistungsschau für deutsche Weine und Sekte. Im Rahmen der traditionsreichsten Qualitätsprüfung bewerteten die Wein-Experten der DLG rund 4.300 Weine und Sekte aus den verschiedenen deutschen Anbauregionen. Alle Ergebnisse sind im Internet unter www.DLG-Verbraucher.info veröffentlicht.

Porträt Weingut Toni Müller

Tradition, Innovation und kompromissloses Qualitätsbestreben beschreiben die Philosophie des Weinguts Toni Müller in Koblenz-Güls. Der seit 1611 bestehende Familienbetrieb wird heute in der 12. Generation bewirtschaftet. Oberstes Ziel ist es, Weine von hoher Qualität im Einklang mit der Natur zu vinifizieren. Durch eine konsequente Ertragsreduzierung reifen auf den mineralischen Urgesteinböden der Terrassenmosel vielfältige, edle und unverkennbare Weiß- und Rotweine. Eine schonende Traubenverarbeitung sowie eine langsame Gärung der einzelnen Rebsorten prägen den individuellen Stil der Weine. Gebietstypisch sind etwa 70 Prozent der Rebfläche mit der Sorte Riesling bestockt.


Bildunterschrift:

Bundesehrenpreis für Weingut Toni Müller: Staatssekretär Peter Bleser, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (2.v.r.), übergab zusammen mit DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer (l.) und der Deutschen Weinkönigin Josefine Schlumberger, Urkunde und Medaille an Thomas Müller.


Weingut Toni Müller - Bundesehrenpreis
 
AUSZEICHNUNGEN
   
   
  Bundesehrenpreis 2015
  weiterlesen...
   
  Staatsehrenpreis 2014
  weiterlesen...
   
  Bundesehrenpreis 2013
  weiterlesen...
   
  Bundesehrenpreis 2012
  weiterlesen...
   
  Landesweinprämierung 2013
  15 x GOLD
  1 x SILBER
   
  Ehrenpreis der Stadt Koblenz 2013
  weiterlesen...
   

 

KONTAKT
   
  Am Mühlbach 96
  56072 Koblenz-Güls
  Telefon: 0261 40 88 08
  Telefax: 0261 5798922
   
  » Kontaktformular

 

ÖFFNUNGSZEITEN
   
  Montag - Freitag:
  8:00 - 19:00
   
  Samstag:
  8:00 -17:00 Uhr oder nach Vereinbarung

 

© 2013 Weingut Müller · Am Mühlbach 96 · 56072 Koblenz-Güls · Service by Pluspol GmbH